Kennen Sie den Film „Die Götter müssen verrückt sein“?

Wenn nicht, die Handlung ist schnell erklärt:

Irgendwo in Afrika leben die „Buschmänner“. Ein kleines friedliches Volk.
An einem Tag ergab es sich, dass ein kleines Flugzeug über das Dorf der Buschleute flog.
Einer der Insassen, schleuderte eine leergetrunkene Flasche Cola (Glasflasche) aus dem Flugzeug.
So einen Gegenstand hatte man in dem Dorf noch nie gesehen.

Der Gegenstand war sehr hart und doch sehr glatt. Man konnte viele Sachen damit machen.
Jedoch hatte der Gegenstand folgenden Nachteil, er war nur einmal vorhanden.

Nach und nach entwickelte sich aus dem einst friedlichen Miteinander, Streit, Wut und Zwietracht.

Die Geschichte ging noch weiter, doch das soll fürs erste genügen.
Was also ist passiert? Wodurch wurde der friedlichen und harmonischen Umgang miteinander gestört?
Die meisten Menschen würden jetzt sagen, „natürlich durch die Colaflasche“. 😉
Nun, ganz so einfach ist es leider nicht. Auch wenn es für die Bewohner des kleinen Dorfes die Lösung war. Die Geschichte ging nämlich so weiter, dass einer der Buschleute den Auftrag bekam, die Colaflasche am Ende der Erde herunterzuwerfen, damit wieder Friede einkehren konnte. D.h. in diesem Fall wurden die äusseren Umstände verändert bzw. beseitigt. Es bleibt zu hoffen, dass dem Dorf nichts ähnliches widerfährt, auch wenn es das nächste mal etwas anderes, bzw. ein anderer Gegenstand ist.

Was hat also nun die Geschichte mit der Artikelüberschrift zu tun?
Es geht darum, dass unser Gehirn ständig damit beschäftigt ist zu vergleichen.
Das wiederum führt zu Unzufriedenheit und letztendlich fühlen Sie sich unglücklich.
Auch wenn wir Ziele anstreben, geht es um das Vergleichen.

Hier stehe ich jetzt und dort möchte ich hin.

Achten Sie in nächster Zeit einmal darauf, ob und wann Sie vergleichen. Achtsamkeit hilft Ihnen dabei, dies zu erkennen bzw. zu durchschauen.

Vergleichen
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: